LOGIN

Deutsche Finance Consulting

 

DEUTSCHE FINANCE CONSULTING GMBH

Die DF Deutsche Finance Consulting GmbH ist eine Beratungs- und Vertriebsgesellschaft mit Fokussierung auf die Finanzdienstleistungsbranche. Die strategische Positionierung innerhalb der Deutschen Finance Group beinhaltet die exklusive Platzierung von institutionellen Finanzstrategien und die Beratung von externen Vertriebspartnern.

 

"DER ERFOLG UNSERER PARTNER
IST UNSER ERFOLG!"

Deutsche Finance Group

DEUTSCHE FINANCE GROUP + HANDELSBLATT RESEARCH INSTITUTE-STUDIE

Am 02. Februar 2017 fand in München der Vertriebskongress 2017 statt. Im Rahmen dieses Events wurde durch Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup die in Kooperation zwischen der Deutsche Finance Group und dem Handelsblatt Research Institute erstellte Studie "Altersvorsorge und Vermögensanlage in Deutschland" vorgestellt. Die "Factbook" genannte Studie enthält unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten erhobene Daten wie z. B. Fakten zum Thema Vorsorge und Vermögen und solide Kennzahlen bzw. Infografiken aus dem Bereich der alternativen Anlagestrategien.

Für einen Download bitte auf das Bild klicken.

Deutsche Finance Consulting

 

 

PHILOSOPHIE DER CONSULTING

Das Konzernunternehmen Deutsche Finance Consulting arbeitet nicht "im Vertrieb", sondern "am Vertrieb" und stellt die Bedürfnisse seiner Vertriebspartner in den Fokus. Die Deutsche Finance Consulting erarbeitet gemeinsam mit ihren Vertriebspartnern individuelle, maßgeschneiderte und kreative Konzepte für eine erfolgreiche Produktplatzierung. Die Deutsche Finance Consulting verfügt über langjährige Erfahrung in der Finanzdienstleistung und über ein exzellentes Wissen im Bereich der institutionellen Kapitalanlage.

Deutsche Finance Consulting

 

GESCHÄFTSBEREICHE

 

STRATEGIE

Die Strategieberatung der Deutschen Finance Consulting beinhaltet die Unterstützung ihrer Vertriebspartner, eines Unternehmens oder einer Organisation bei der Behandlung strategischer Fragestellungen. Diese betreffen die Überprüfung, Weiterentwicklung oder Neuentwicklung von Zielrichtungen, Konzepten und Maßnahmen einschließlich der Gestaltung ganzheitlicher Geschäftsmodelle im Bereich der Kapitalanlage. Es handelt sich um einen Prozess von Analyse, Interpretation und kreativer Gestaltung, in dem Wissen, Rationalität und Intuition zusammenwirken.

PRODUKTE

Die Konzeption eines innovativen Kapitalanlageprodukts sollte zunächst immer mit der Frage einer realistischen Marktfähigkeit beginnen. Eine gute Produktidee alleine reicht nicht aus. Welche Zusammenhänge ergeben sich und welche Chancen aber auch Risiken resultieren aus einer Produktkonzeption? Welche Anforderungen seitens des Emittenten des Vertriebspartners und des Anlegers sind zu berücksichtigen, um eine sogenannte "win-win-situation" zu realisieren. Die Deutsche Finance Consulting stellt diesbezüglich keine Fragen - sondern beantwortet Sie!

PLATZIERUNG

Kapitalanlageprodukte müssen "verkauft" oder im Idealfall "gekauft" werden, um ihre Marktfähigkeit unter Beweis zu stellen. Die Deutsche Finance Consulting steht für Resultate und unterstützt ihre Vertriebspartner in allen Fragen zu Marketing, Produkt- und Platzierungsfragen. Dabei stehen auch Fragen im Vordergrund, die sich Privatanleger bei alternativen Investmentfonds (AIF) - genauso wie bei allen anderen Kapitalanlagen - stellen müssen, um unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Anlageziele eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

SERVICE

"Nach dem Verkauf ist vor dem Verkauf" - das ist die grundlegende Definition zum Thema Service bei der Deutschen Finance Consulting - Dienstleister? Nein! Die Deutsche Finance Consulting versteht sich viel mehr als Partner ihrer Partner und übernimmt Verantwortung in allen Prozessen der Produktkonzeption und Produktplatzierung. Herkömmliches Service-Management umfasst im Wesentlichen nur Service-Standards mit Hilfe von Service-Routinen - zu wenig für die Deutsche Finance Consulting und ihren Anspruch an eine erfolgreiche "Partnerschaft".

Deutsche Finance Consulting

 

REGULIERUNG

AIFM-Richtlinie

Die europäische Kommission hat am 30. April 2009 einen Richtlinienentwurf zur Aufsicht alternativer Investmentfonds-Manager (AIFM) veröffentlicht. Die Richtlinie sieht umfassende Zulassungs- und Aufsichtsanforderungen für Fondsmanager vor. Hierzu gehören eine angemessene Eigenkapitalvorhaltung, ein adäquates Risiko- und Liquiditätsmanagement, die Pflicht zur regelmäßigen Bewertung der Assets, die Sicherung der Anlegergelder auf dem Konto einer unabhängigen Verwahrstelle sowie umfangreiche Offenlegungs- und Berichtspflichten gegenüber Anlegern und Aufsichtsbehörde und die Qualifikation der Geschäftsführung. Auch deutsche Vermögensanlagen in Form geschlossener GmbH & Co. KG-Fonds bzw. deren Manager fallen in den Anwendungsbereich der AIFM-Richtlinie. Die Richtlinie ist am 20.07.2011 in Kraft getreten. Die Umsetzung in deutsches Recht ist durch das Kapitalanlagegesetzbuch KAGB erfolgt.

 

 

 

Kapitalanlagegesetz (KAGB)

Das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) ist im 22. Juli 2013 in Kraft getreten. Mit dem Gesetz hat die Bundesregierung die Vorgaben aus der europäischen Richtlinie über die Verwalter Alternativer Investmentfonds als AIFM-Richtlinie in nationales Recht umgesetzt. Die Richtlinie reguliert sowohl die Manager Alternativer Investmentfonds, genauer insbesondere die Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVG), über die Investmentvermögen angeboten und verwaltet werden. Zugleich wurden geschlossene Fonds zusammen mit offenen Immobilienfonds und andere Investmentfonds wie z. B. Wertpapier- und Rentenfonds erstmals in einem gemeinsamen Gesetz reguliert und die regulatorischen Anforderungen auf ein gleiches Niveau gehoben.

Geschlossene Investmentvermögen (AIF)
Geschlossene Investmentvermögen (auch: "geschlossene Investmentfonds" oder "geschlossene Alternative Investmentfonds - AIF") sind eine Form der langfristigen gemeinschaftlichen Kapitalanlage in Sachwerte. Für sie gelten seit dem 22. Juli 2013 die Bestimmungen des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB).

Deutsche Finance Consulting

 

KAPITALANLAGE

Als Investitionen oder Kapitalanlagen versteht man in der privaten Finanzplanung und in der Betriebswirtschaftslehre die Verwendung finanzieller Mittel, um damit Privatvermögen durch Erträge zu vermehren bzw. als Teil eines Geschäftsprozesses, um die Gewinne des Unternehmens zu steigern.

Das Ziel - Rendite!

Die Deutsche Finance Consulting ist auf Kapitalanlagen spezialisiert, die es Privatanlegern ermöglichen, gemeinsam mit institutionellen Investoren wie Pensionskassen, Versicherungen, Stiftungen und Universitäten international und börsenunabhängig in Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur zu investieren.

Immobilien
Immobilien sind - historisch gesehen - attraktive Kapitalanlagen,die dem langfristigen, konservativen Vermögensaufbau dienen. Als wertstabile Anlageobjekte sind Immobilien seit jeher ein zentraler Bestandteil in Anlageportfolios institutioneller Investoren. Nur wenige andere Anlageformen bieten eine ähnliche Sicherheit und einen vergleichbaren Vermögens- und Inflationsschutz. Als eigene Anlageklasse mit interessantem Rendite-Risiko-Verhältnis sind Immobilien vergleichsweise unabhängig von den Entwicklungen der Kapitalmärkte und weisen bei langfristiger Betrachtung relativ geringe Wert- und Ertragsschwankungen auf.

Infrastruktur
Infrastruktur ist das Rückgrat moderner Volkswirtschaften, sie ist Voraussetzung für Erfolg und Wachstum in einer von Globalisierung geprägten Gesellschaft. Infrastrukturprojekte haben in der Regel ein stabiles Ertragspotenzial und eine starke Wettbewerbsstellung. Hintergrund hierfür ist, dass Infrastrukturanlagen eine große Kundenbasis haben, da sie zum Teil täglich genutzt werden und nicht ersetzbar sind. Laut Schätzung der OECD wird der weltweit kumulierte Infrastrukturbedarf bis 2030 auf 65 Billionen USD ansteigen. Daher stehen Infrastrukturinvestments immer stärker im Fokus institutioneller Investoren.

Deutsche Finance Group

 

AKTUELLE ANLAGESTRATEGIEN FÜR PRIVATANLEGER

Deutsche Finance Consulting

SHORTFACTS

Mit den Finanzstrategien der Deutschen Finance Group investieren Privatanleger gemeinsam mit finanzstarken institutionellen Investoren wie Staatsfonds, Pensionskassen, Versicherungen, Stiftungen und Universitäten börsenunabhängig in lukrative Immobilien- und Infrastrukturinvestments auf der ganzen Welt.

10 Fonds für Privatanleger
19.000 + Privatanleger
470 Mio. Euro Fonds Eigenkapital
36 Investitionen 36 Länder
2.100 Direktinvestments
10 %* Wertsteigerung im Mittelwert in 2015
600 Mio.+ Euro Assets under Management
1.200 + 1.200 Institutionelle Zielfonds | Short-List
500 + Zielfonds | Prüfungsprozess
180 Investition 180 Zielfonds
4,2 Mrd. Euro Gesamt Investitionsvolumen
8 Internationale Auszeichnungen

*Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Deutsche Finance Consulting

 

GESAMTPORTFOLIO INVESTITIONSLÄNDER

Stand: 30.09.2015

Deutsche Finance Consulting

 

GESAMTPORTFOLIO EINZELINVESTMENTS

Stand: 30.09.2016

Deutsche Finance Consulting

 

GESAMTPORTFOLIO INVESTMENT-EXITS

Die Deutsche Finance Group verwaltet über Ihre institutionellen Investitionsstrategien ein Portfolio mit weltweiten Immobilien, Private Equity Real Estate- und Infrastruktur-Investments.

Innerhalb des Portfolios wurden in den letzten Jahren weltweit mehr als 800 Direktinvestment-Exits  mit einem durchschnittlichen (ungewichtet) Mittelwert von 1.62X Multiple realisiert.

Multiple

Der Multiple (Multiplikator oder Koeffizient) beschreibt den Multiplikator zu einer Ausgangssumme. Eine Ausgangssumme von 100 mit einem Multiplikator von 1,8 versehen ergibt 180 unabhängig von Zeiträumen. In der Regel bezieht sich der Netto-Multiplikator auf das dem Zielfonds zugesagte Kapital, also das Kapital, welches dem Fonds rechnerisch zur Investition (nach Kosten) bleibt, dadurch ist der Netto-Multiplikator zunächst überschlägig besser geeignet, um eine einfache Hochrechnung des rückfließenden Kapitals zu erhalten. Es handelt sich um einen Nominalwert, d. h. zukünftige Rückflüsse werden nicht abgezinst.

Deutsche Finance Group

 

AWARDS

Die Deutsche Finance Group wurde bereits mehrfach mit Awards ausgezeichnet. Zum Beispiel von "Wealth & Finance International" ein Spezialmagazin -­ mit mehr als 130.000 Abonnenten -­ für Family Offices, Vermögensverwalter und Institutionelle Investoren, und dem "ACQ Acquisition Finance Magazin" - ein internationales Research- unternehmen und Fachmagazin mit mehr als 120.000 Abonnenten aus dem Bereich Real Estate und Infrastruktur.

PRIVATE MARKET INVESTOR 2015
European Real Asset Infrastructure

INVESTMENT MANAGEMENT 2016
Real Estate Investments

FUND MANAGER GERMANY 2015
Infrastructure

PRIVATE MARKET INVESTOR 2016
European Real Asset Infrastructure

FUND MANAGER GERMANY 2015
Indirect Infrastructure Investments

FUND MANAGER GERMANY 2016
Infrastructure Investments

FUND OF FUND MANAGER 2016
Real Estate & Infrastructure

FUND OF FUND MANAGER 2016
Alternative Investments

Deutsche Finance Consulting

 

SEMINARE

 

PRODUKT-PRAXISWORKSHOPS

Über die Produkt-Workshops erhalten unsere Vertriebspartner und interessierte Marktteilnehmer alle relevanten Informationen zu den aktuell in der Platzierung befindlichen institutionellen Investitionsstrategien für Privatanleger. Die Strategie der Deutschen Finance Group "Zur richtigen Zeit, im richtigen Markt und mit den richtigen Partnern" wird anhand von aktuellen Zahlen, Daten und Fakten praxisnah präsentiert.

INVESTMENT-TALKS

Deutsche Finance Group verfolgt als Investment-Manager eine globale Investitionsstrategie und ist auf Investments mit Wertsteigerungspotential und kurzer Laufzeit fokussiert. Gemeinsam mit über 1.600 weltweit agierenden institutionellen Investoren ist die Deutsche Finance Group in 36 Ländern an über 1.500 Immobilien-, Private Equity Real Estate- und Infrastruktur-Investments beteiligt. Die Investment-Talks bieten die Möglichkeit, sich vollumfänglich über das aktuelle Gesamtportfolio im Detail zu informieren und werden vom Asset-Management der Deutschen Finance Group durchgeführt.

CONFERENCE-CALLS

Mit dem Conference-Call bieten wir Ihnen die Chance, aktuell und live mehr über Märkte und Investitionsstrategien der Deutschen Finance Group zu erfahren. Sie erhalten stichhaltige Informationen füre Ihre Gespräche mit Bestands- und Neukunden.

ONLINE-PRÄSENTATIONEN

Online-Präsentationen für Vertriebspartner und interessierte Markteilnehmer stehen zum einen für ein "Kennenlernen" und zum anderen für ein "in die Tiefe gehen" bezüglich der institutionellen Investitionsstrategie der Deutschen Finance Group. Weiterhin erhalten Privatanleger über Online-Präsentationen Gelegenheit, sich über die Strategie des weltweit börsenunabhängigen institutionellen Investierens zu informieren.

Montag, 13.02.2017 | 12.00 - 16.30 Uhr | Schkeuditz/Leipzig

Dienstag, 14.02.2017 | 12.00 - 16.30 Uhr | Köln

Mittwoch, 15.02.2017 | 12.00 - 16.30 Uhr | Hamburg

Mittwoch, 15.02.2017 | 12.00 - 16.30 Uhr | Frankfurt am Main

Donnerstag, 16.02.2017 | 12.00 - 16.30 Uhr | Aschheim/München

Donnerstag, 16.02.2017 | 12.00 - 16.30 Uhr | Sindelfingen/Stuttgart

Anmelden

Freitag, 17.02.2017 | 19.00 - 19.30 Uhr | Online

Freitag, 03.03.2017 | 19.00 - 19.30 Uhr | Online

Anmelden

Deutsche Finance Consulting

 

CONSULTING TEAM

Über 30 Jahre Praxiserfahrung im Finanz- und Kapitalanlagemarkt bündeln sich in der Deutsche Finance Consulting. Diese Erfahrung oder auch "Stärke" kann von jedem Vertriebspartner uneingeschränkt genutzt werden - auf Augenhöhe!

Theodor Randelshofer

Geschäftsführer

"Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen einen!"
-Hannibal-

Mesut Cakir

Geschäftsführer

"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."
-Albert Einstein-

Armin Scholz

Head of Consulting

"Stärke entspricht nicht physischer Kraft, sondern einem unbeugsamen Willen."
-Mahatma Gandhi-

Markus Spengler

Senior Consultant

"Wenn Du eine weise Antwort verlangst, musst Du vernünftig fragen."
-Johann Wolfgang Goethe-

Friedrich Baur

Key Account Manager

"Mit den Füßen auf dem Boden, mit dem Kopf in der Vision, mit den Händen an den Werkzeugen und mit dem Herzen bei den Menschen"
-unbekannt-

Harald Haderer

Consultant

"Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."
-Henry Ford-

Peter Lahr

Key Account Manager

"Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg."
-Henry Ford-

Deutsche Finance Group

NEWSBLOG

Informationen sind dann interessant, wenn sie entstehen. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen den neuen Deutsche Finance Group-Newsblog vor. Der Newsblog beinhaltet Informationen aus den Bereichen Märkte, Fonds-Management, Asset-Management und Finanzdienstleistung.

Fakten zum News-Blog:

- Über die Suchfunktion kommen Sie direkt an die von Ihnen gewünschte Information.
- Mit der Kategorieauswahl haben Sie die Möglichkeit, sich direkt Artikel aus Ihren eigenen Interessensgebieten auszuwählen.
- Über den "Weiterlesen"-Klick gelangen Sie zu ausführlichen Informationen, ggfls. zu den zugehörigen Downloads oder zu Anmeldeseiten im Fall von Veranstaltungen.
- Über die Social-Media-Buttons können Sie schnell und bequem einzelne Artikel auf Ihren eigenen Social-Media-Kanälen verwenden.

Der Newsblog ist responsive, d.h. er funktioniert auf Ihrem Desktop-PC, Laptop oder Smartphone ebenso wie auf Tablet-Computern oder Phablets.

Viel Spaß beim Durchklicken.
Zum Blog gelangen Sie hier:

Deutsche Finance Consulting

 

KONZERNVIDEOS

 

Deutsche Finance Consulting

 

 

VERTRIEBSPARTNER WERDEN

 

Sie entscheiden, wie Sie mit uns in Kontakt treten möchten und welche Informationen Sie erhalten möchten.

Wir freuen uns auf Sie.

contacForm